Bunde setzt ein Zeichen für den Frieden und zeigt Solidarität.

Am Dienstag, den 08-03-22 trafen sich alle Bürger, die sich eingeladen fühlen und ein Zeichen für den Frieden setzen möchten, um 17:30 Uhr vor dem Rathaus in Bunde. Bürgermeister Uwe Sap hielt eine kurze Ansprache für den Frieden in der Welt und lud alle Anwesenden zu einem Friedensmarsch bis zum Sportgelände am Mölenland ein. Dort bildeten die Teilnehmenden eine Menschenkette und zündete eine mitgebrachte Friedenskerze an. Der Augenblick der Stille war sehr eindrucksvoll.